Sie sind hier: Start > Newsroom > 02-2021

Pressemitteilung

Nr. 02/2021 vom 21.01.2021

Wird von Schützen in dankbarer Erinnerung behalten: langjähriges Ehrenmitglied Frido Ebert

Trauer um Ehrenmitglied und Major Frido Ebert

Der Schützenverein Nordengerland trauert um seinen langjährigen Schützenkameraden

 

Am 30. Dezember 2020 verstarb Frido Ebert, der im Alter von 19 Jahren in den Schützenverein Nordengerland eintrat. Bis zu seinem Ableben blieb er dem Verein stets treu und erhielt erst noch im vergangenen Jahr eine Auszeichnung für seine 70-jährige Mitgliedschaft. Der Höhepunkt seines Vereinslebens war das Jahr 1974, als er die Königswürde erringen konnte und als Regent den Verein in das 50-jährige Jubiläum führte.

 

Im Verein wurde er besonders für sein unermüdliches Wirken um den Schießsport und der Schützentradition geschätzt. Seine langjährige tatkräftige Mitarbeit im Festausschuss und seine hohen Auszeichnungen für besondere Leistungen und Verdienste um den Verein machten ihn zu einem unverzichtbaren Vereinsmitglied.

 

Da die Fahnenzeremonie wegen der Pandemie nicht möglich war, nahmen die Kameraden in aller Stille Abschied und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein Nordengerland (Besenkamp/ Steinbeck) e.V.