Sie sind hier: Start > Newsroom > 03-2020

 

Pressemitteilung

Nr. 03/2020 vom 15. März 2020

 

Vorübergehende Einstellung der Vereinsangebote und Wettkämpfe

Corona-Virus: Der Schützenverein Nordengerland folgt den behördlichen Empfehlungen und stellt seine Vereinsaktivitäten ab sofort ein. Das Maibaumfest am 30. April wird nicht stattfinden.

Ab Montag, 16. März, stellt der Schützenverein Nordengerland seinen Sport- und Trainingsbetrieb vorübergehend ein und sagt auch das Maibaumfest am 30. April ab.

 

„Damit folgen wir den aktuellen Empfehlungen der Behörden. Der Schutz unserer Vereinsmitglieder und der Besucher unserer Vereinsfeste hat Vorrang. Vorübergehend werden die Trainingsabende unserer Abteilungen nicht stattfinden, die Teilnahme unserer Sportschützen an allen Wettkämpfen und Meisterschaften abgesagt und alle vereinsinternen Termine nicht stattfinden. Leider müssen wir auch unser jährliches Maibaumfest am 30. April absagen.“, erklärt Vereinsvorsitzender Bernd Götting.

Die Vereinsmitglieder werden über die Homepage und WhatsApp auf dem Laufenden gehalten, so Götting.

 

Ihren Sportbetrieb werden auch die übrigen Schützenvereine im Kreis Herford unterbrechen. Der Westfälische Schützenbund sagte am Wochenende alle Landesmeisterschaften ab und auch der Schützenbezirk OWL entschied sich, alle Bezirksmeisterschaften, Runden- und Ligawettkämpfe ab sofort aus Vorsorge einzustellen.

Bild von Tumisu auf Pixabay

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein Nordengerland (Besenkamp/ Steinbeck) e.V.