Sie sind hier: Start > Newsroom > 05-2020

 

 

Pressemitteilung

Nr. 05/2020 vom 21.06.2020

War eine engagierte Schützin: Giesela Bünger verstarb im Alter von 84 Jahren. (Foto: SV Nordengerland)

Nachruf: Giesela Büngener verstorben

Der Schützenverein Nordengerland trauert um seine Schützenschwester Giesela Büngener, die im Alter von 84 Jahren verstorben ist.

Giesela Büngener trat 1977 in den SV Nordengerland ein. Der Höhepunkt ihres Schützenlebens war das Regentschaftsjahr 1985/86, in dem sie mit ihrem Ehemann die Nordengerländer Schützen regierte. "In ihrem gesamten Schützenleben gehörte sie immer zu den Aktivsten und war für jede Aufgabe bereit. Ihr größtes Anliegen im Verein war die Damenschießgruppe, vor allem aber der Spielmannszug Nordengerland", erinnert sich dankbar Schützenoberst Heinz Hägerbäumer zurück. Als ehemalige Leiterin des Spielmannszuges hat es der SV Nordengerland ihr zu verdanken, dass der Spielmannszug auch heute noch existiert.

 

Giesela Büngener hinterlässt im Verein eine große Lücke, die nur schwer zu schließen ist. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unter den besonderen Corona-Bedingungen hat sich der Verein von ihr verabschiedet.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein Nordengerland (Besenkamp/ Steinbeck) e.V.